ist überholt!!!

 

Metabolic - Aufbau- und Vertiefungskurs

 

"Wie Neues gelingt und bleibt  - und Ziele sich wie von selbst verwirklichen"

 

Oder: "Niemals wieder in alte Gewohnheiten zurückfallen". Gerade in den ersten fünf Jahren nach der Ernährungsumstellung!

 

Seit 2014 neu und nur hier bei uns in Scheidegg - Lindenau:

 

Das neue SUMA - Konzept

 

Der emotionale, energetische, alternativheilkundliche und neurobiologische Schlüssel für das perfekte und dauerhafte Gelingen stoffwechselbasierter Ernährungsumstellungen!

 

Diese nur fünf (5) Treffen könnten Ihr Leben bedeutsam und tiefgreifend erleichtern, glücklicher und noch erfolgreicher werden lassen!

 

Erfahren und lernen Sie, wie Ziele sich wie von selbst verwirklichen! Nutzen Sie die neuesten Erkenntnisse neurobiologischer Wissenschaft, der Hirnforscher und Motivationspsychologen.

Zielformulierungsorientierte Ernährungs-Intensivworkshops mit Manfred und Susanne Gaß, die zur bleibenden Erfolgsstory einer neuen, gesunden Ernährungsweise führen können - und mögliche Rückfälle ersparen.

 

Sie lernen und erfahren in diesen elementaren Intensiv-Workshops spielerisch, einfach und leicht, was für den bleibenden Erfolg in Ihren systemisch verbundenen Ernährungsumstellungsprozessen unverzichtbar ist. Und hören, was Diäten- und Abnehmindustrien schon immer vornehm verschweigen.

 

Rückfälle in alte (Ernährungs)gewohnheiten werden danach (fast) unmöglich!

 

Hier finden Sie weitere Detailinfos:

 

Vielleicht ist der Geist, mit welchem Sie etwas in Ihrem Leben tun, sind Ihre inneren Haltungen und die neuronalen Hirnverknüpfungen viel wichtiger als das Faktenwissen oder Disziplin?? Folgt man den neueren Forschungen der Psychologie (insbesondere der "Neuronalen Motivationspsychologie" und Neurobiologie, dann kann man über Ratgeber und Disziplin-Bestseller-Bücher nur noch lächeln oder den Kopf schütteln. Disziplin, sich anstrengen, Wünsche und gute Vorsätze haben auf Dauer noch nie funktioniert, jeder weiß das. Wie also den sogenannten "inneren Schweinehund" überwinden?

 

Kennen Sie das auch? Sie wissen um das Gute, wissen auch, wie es geht und machen dennoch etwas anderes. Oder Sie wissen, was nicht gut für Sie ist und machen es doch? Sie wissen, was Sie machen sollten, haben jedoch "Nullbock", null Motivation dafür. Weshalb?

 

Sie wissen um wesentliche Dinge des körperlichen Stoffwechsels (Metabolismus), haben auch am eigenen Leib erfahren, dass es gut funktioniert. Und dennoch schleichen sich im Alltag alte Ernährungsgewohnheiten ein? Das ist völlig normal, es ist zutiefst menschlich. Weil sogenannte "Innere Haltungen" nicht verändert sind, weil psychologisch, emotional und mental der Weg vom richtigen Wünschen zum richtigen Handeln im Hirn noch nicht gebahnt wurde. 

 

Jetzt geht es sozusagen um Ihren "inneren Stoffwechsel", Ihren inneren Metabolismus. Vieles bleibt ohne diesen Erkenntnis- und Erfahrungszuwachs zwangsläufig und natürlicherweise (leider) unvollendet. Naturheilkunde, etwas Psychologie, Rhythmuserfahrung und vor allem auch die Neurobiologie, insbesondere die Hirnforschung werden Sie dabei entscheidend unterstützen.

 

Weshalb reichen Faktenwissen und Disziplin nicht aus, um immer das Richtige zu tun und das Falsche zu lassen? Weshalb locken im Alltag immer und immer wieder die alten Verhaltensweisen, die alten Ernährungsgewohnheiten? Weshalb können wir nicht NEIN - sagen, wissen wir doch, was gesund ist und uns vital hält und was uns wieder übergewichtig werden läßt und Beschwerden schafft.

 

"Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach!" 

 

Stimmt!! Die Hirnforscher können das schon lange belegen, wissen auch, weshalb. Sie - und die Motivationspsychologie - weisen in unserem Workshop einen einfachen Weg zur guten Lösung.

 

Wir Menschen sind von inneren Emotionen und Gefühlen getrieben und nur ganz wenig von Verstand und Wissen. Und das ist der Punkt. Aber nicht der einzige. Es müssen noch andere "Zutaten" dazu kommen.

 

Was ist z.B. "Disziplin" und weshalb können wir unmöglich dauerhaft disziplinert sein? Wie lernt unser Gehirn "Neues" und wie können Ziele zur alltäglichen Erfüllung führen? Das wissenschaftliche und in der Praxis äußerst erfolgreiche "Zürcher Ressourcenmodell" und weitere Bausteine können  Meilensteine zum Erreichen Ihrer Lebens- und Ernährungsziele werden.

 

Mit diesem speziellen Workshop "Wie Neues gelingt und bleibt". Der Garant für wirklich gelingende und humane, emotional und biologisch natürlich-wirksame Ernährungsumstellungen (und Lebensgestaltung). Hier nur einige Themen dazu:

 

  • Sie erfahren grundlegende energetische, psychologische, emotionale, mentale und alternativheilkundliche Hilfen
     
  • Sie lernen, wie Ziele neurobiologisch wirksam erarbeitet werden und erfahren, weshalb Anstrengung und Disziplin in diesem Kontext barer Unsinn sind
     
  • Sie reflektieren, woher und weshalb Ihre Neigungen zu "Übergewicht" oder anderen Beschwerden stammen und wie Sie das selbst auflösen können
     
  • Neuronale Haltungen und unbewusste Abwehrmuster können erkannt werden, hirngerechte Zielmotivation und emotionale Körpererfahrungen (wie TaKeTiNa, FFL/Q - Impulsritual und Systemische Aufstellungen für spezielle Ernährungskonflikte) führen zu neuen "Hirnvernetzungen" und damit vom Wünschen zum aktiven Handeln
     
  • Sie erfahren und lernen, wie die Synchronisation von Herz und Hirn zum natürlichen Motor in Ihrem Leben wird

 

Nach diesem Workshop sind Ihre Werte, ist Ihre Welt anders. Sie könnten erleben, wie sich peu à peu in Ihnen und um Sie herum Vieles positiv verändert. Sie verstehen plötzlich, weshalb Sie mit Gewichtsproblematiken o. ä. konfrontiert waren - dass dies kein Zufall sondern (auch) eine große Lebenshilfe sein kann. Wie Ihre Symptome plötzlich sinnhaft werden und zu Stärken, zu mehr Vitalität und Lebensfreude führen.

 

Nur Sie haben es in der Hand!

Machen Sie das Beste draus - wir, Manfred und Susanne Gaß laden Sie dazu herzlich ein.

 

Wann? Natürlich jetzt, wann sonst?

 

Den aktuellen Kursstart finden Sie in  unserem Kursüberblick